Lederhüte - Handmade in Germany

Seit einigen Jahren fertigt die Lederey Aralf Rinshout handgenähte Hüte aus hochwertigen deutschen Rindsleder.

 

Aralf ist selbst ein begeisterter Hutträger und wollte für sich eine besondere Kopfbedeckung mit Wiedererkennungswert entwerfen. Bereits vor Jahren entstand so der erste handgenähte Lederhut – das Modell Ofenrohr kommt dem Prototyp am Nächsten. Über die Jahre wurden die Schnitte weiter entwickelt, es kamen andere Modelle hinzu und die Verarbeitung wurde stetig verbessert.

 

Das Besondere am Herstellungsprozess ist der Verzicht auf Maschinen. Um höchste Qualitätsansprüche zu erfüllen, setzt die Lederey Aralf Rinshout auf echte Handwerkskunst. Aus ausgewählten Teilen der Lederhaut werden mit traditionellen Lederwerkzeugen die verschiedenen Teile ausgeschnitten und entsprechend vorbereitet. Sind anschließend alle erforderlichen Stiche vorgestochen, können die verschiedenen Hutteile von Hand im Sattlerstich vernäht werden. Den Abschluß bildet die Aufarbeitung der Lederkanten, welche in mehreren Arbeitsgängen entgratet, geschliffen, poliert und versiegelt werden.

 

Viele Handgriffe sind nötig, bevor dem Zylinder am Ende sein Hutband verliehen wird. Aber die Mühe und die Zeit zahlen sich aus und es entstehen außergewöhnliche Lederhüte, die ihrem Besitzer ein treuer Begleiter sein werden – 100% Handmade in Germany.

 

Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)