Opinel

Opinel

Das Unternehmen Opinel wurde 1890 gegründet und befindet sich seitdem in Familienbesitz. Joseph Opinel konstruierte das erste Klappmesser in der Werkstatt seines Vaters, einem Werkzeugmacher aus Albiez-Le-Vieux, einem kleinem Dorf im südostlichen Frankreich. Opinel entwickelte ein Arbeitsmesser für die Hosentasche, das sich in der von Landarbeit geprägten Region sehr gut verkaufen ließ. Das Symbol der main couronnée („die gekrönte Hand“) ließ Joseph Opinel 1909 registrieren. Später wurden die Worte OPINEL und FRANCE hinzugefügt.

Das patentierte Sicherheitsprinzip („Virobloc“) wurde von Marcel Opinel im Jahre 1955 erfunden. Ein drehbarer Sicherungsring arretiert die Klinge sicher im geöffneten als auch im geschlossenen Zustand. Ab einer Klingenlänge von 7cm werden alle Opinel mit dieser bewährten Klingensicherung versehen. Im Laufe der Jahre hat sich der Herstellungsprozess der industriellen Entwicklung angepasst, aber es wird nach wie vor großer Wert auf die handwerkliche Tradition gelegt.

 
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 16 Artikeln)